Gebäude der Wiener Volksoper © Volksoper Wien, Logo VOF
Gebäude der Wiener Volksoper © Volksoper Wien, Logo VOF

Grussformel

Herzlich Willkommen Lotte de Beer!

Mit 1. September zieht Lotte de Beer als 24. Leiterin in der Geschichte des Hauses in das Direktionsbüro ein. Sie ist die erste Frau an der Spitze des traditionsreichen Hauses am Währinger Gürtel. Bereits in ihrer Spielplanpräsentation hat sie mit etlichen Neuerungen aufhorchen lassen. Es wird unter anderem eine Operettenuraufführung geben, es wird ein Opernstudio eingerichtet und das wunderbare Volksopernorchester wird mit neuen Aufgaben betraut. Alle Vorhaben sind ausführlich in der Jahresvorschau der Wiener Volksoper nachzulesen, die um € 3,50 an der Tageskasse der Volksoper erhältlich ist. Außerdem werden die Premierenpläne von der neuen Direktion auch in der Juni-Ausgabe unseres Souffleurs vorgestellt.

Wir, die „Wiener Volksopern-Freunde“, heißen die neue Direktorin Lotte de Beer herzlich willkommen und wünschen ihr für ihre Arbeit recht viel Glück und Erfolg.

 


Mit freundlicher Unterstützung von: