Gebäude der Wiener Volksoper © Volksoper Wien, Logo VOF
Gebäude der Wiener Volksoper © Volksoper Wien, Logo VOF

Grussformel

„20 Jahre Wiener Volksopern-Freunde“

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde der Wiener Volksoper!

 

Herzlich willkommen. Wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen.

Die „Wiener Volksopernfreunde“, kurz VOF genannt, wurden im September 2001 ins Leben gerufen. Der unvergessene Prof. Marcel Prawy war ein großer „Ermunterer“ der Vereinsgründung. Mitglieder sind Stammbesucher und langjährig der Volksoper verbundene Abonnenten sowie begeisterte Musiktheater-Fans. Ihnen allen liegt das Haus am Währinger Gürtel mit seinen Künstlerinnen und Künstlern sehr am Herzen. Ziel der VOF ist es, dem Haus ideelle Unterstützung zu sichern und mit ihrem Enthusiasmus eine starke Lobby für „ihre Volksoper“ zu bilden.

Die Mitglieder der VOF stärken der Volksoper durch ihre Begeisterung und ihr Feedback den Rücken und begleiten mit reger Anteilnahme das aktuelle Geschehen und die künstlerische Arbeit des Hauses. Die „Wiener Volksopernfreunde“ sehen sich nicht nur als Bindeglied zwischen dem Publikum und der Direktion, sondern auch als Bindeglied zu den Künstlern des Hauses.

Wir wünschen Ihnen gute Unterhaltung beim Durchschmökern unserer Homepage.

Unter „Souffleur“ finden Sie die letzten Ausgaben unseres Vereinsmagazins der Wiener Volksopernfreunde. 

Es würde uns freuen, wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und auch Sie als zukünftiges Mitglied der „Wiener Volksopernfreunde“ begrüßen dürfen.

Der Vorstand der Wiener Volksopernfreunde

 


Mit freundlicher Unterstützung von: