Gebäude der Wiener Volksoper © Volksoper Wien, Logo VOF
Gebäude der Wiener Volksoper © Volksoper Wien, Logo VOF

Führung durch das Theatermuseum – Sonderausstellung „Die Marischkas“

Exklusive Führung für die Volksopernfreunde

Die große Jahresausstellung 2023/24 des Theatermuseums widmet sich einer der erstaunlichsten Wiener Künstler-Dynastien: den Marischkas.

Kaum eine Familie hat die österreichische Unterhaltungsbranche so nachhaltig geprägt wie die Marischkas: Das Multitalent Hubert Marischka beginnt seine Karriere als Sänger, besitzt das Theater an der Wien und holt den Broadway in die Donaumetropole. Glänzende Shows und Starkult erfreuen das Wiener Publikum. Sein Bruder Ernst schreibt nicht nur erfolgreiche Libretti, sondern macht sich vor allem als Filmregisseur einen Namen: Die »Sissi«-Filme sind wohl seine bekanntesten Werke.

Dr. Marie-Theres Arnbom leitete vom 1. Jänner 2022 bis zum 31. Dezember 2023 das Theatermuseum.

Basierend auf ihrem Buch „Ihre Dienste werden nicht mehr benötigt“ mit dem Untertitel „Aus der Volksoper vertrieben – Künstlerschicksale 1938“ entstand das im Dezember 2023 an der Volksoper Wien mit sensationellem Erfolg uraufgeführte Stück „Lass uns die Welt vergessen – Volksoper 1938“.

Es ist uns eine große Freude, dass Frau Dr. Marie-Theres Arnbom unsere Mitglieder durch diese sehenswerte Ausstellung persönlich führen wird.

 

Besuch und Führung durch das Theatermuseum – Sonderausstellung „Die Marischkas“

Termin: 21. April 2024 um 11:00 Uhr

Theatermuseum 1010 Wien, Lobkowitzplatz 2,

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

U1, U4, D, 1, 2, 62, 3A, 59A

Kosten: Eintritt inclusive Führung € 24,– pro Person.

Verbindliche Anmeldung bitte bis spätestens 15. April 2024 unter volksopernfreunde@outlook.com oder telefonisch: 0676-3407464.

Dr. Marie-Theres Arnbom

© Silke Ebster

Ankündigungen

Mit freundlicher Unterstützung von: